Gorilla mit Baby

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Kurt Beck unterzeichnet MoU mit ruandischem Minister für lokale Regierungsführung

Willkommen: Büro-Eröffnung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Ruanda

Der Vorsitzende der FES, Kurt Beck, und der ruand. Minister Francis Kaboneka unterzeichnen eine Absichtserklärung über ihre künftige Zusammenarbeit.

Studenten der Universitäten Mainz und Geisenheim

Studenten zu Besuch in der Residenz

Eine Gruppe von Studenten der Universitäten Mainz und Geisenheim besuchten Botschafter Woeste in der Residenz, um sich über die Politik und Wirtschaft Ruandas zu informieren.

Zusage über 32,5 Mio Euro für Wasserkraftwerke Ruzizi I und II

In einem Treffen am 16.12.2016 übergab Botschafter Dr. Peter Woeste dem Exekutivsekretär der Wirtschaftlichen Gemeinschaft der Länder der Region der Großen Seen (Communauté économique des pays des gra...

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Botschafter Dr. Peter Woeste, der ruand. Handelsminister Francois Kanimba und Katrin Stelzer, RWANDASPIRITS

Botschafter und ruand. Handelsminister zu Besuch bei RWANDASPIRITS

Botschafter Dr. Peter Woeste und der ruandische Handelsminister Francois Kanimba besuchten RWANDASPIRITS. Rwandas erste und einzige Destillerie, die nach deutscher Destillierkunst Wodka, Gin und Obstb...

Botschafter Dr. Peter Woeste und Außenministerin Louise Mushikiwabo

Botschafter Dr. Peter Woeste bei Außenministerin Louise Mushikiwabo

Die Außenministerin der Republik Ruanda, Frau Louise Mushikiwabo, begrüßte den neuen deutschen Botschafter, Dr. Peter Woeste am 4. Oktober in ihren Amtsräumen. Sie betonte die exzellenten bilateralen ...

Gorillabühne

Kwita Izina - 22 Gorilla Babys haben in einer offiziellen Zeremonie ihre Namen erhalten

Die Zeremonie, die zum 12. Mal stattgefunden hat, soll sowohl national als auch international Aufmerksamkeit auf den Schutz der Berggorillas und ihre Habitat in den Virunga Bergen im Norden Ruandas lenken.

Grußwort des Botschafters

Botschafter Dr. Peter Woeste

Liebe Besucher der Internetseite der Deutschen Botschaft Kigali, ein herzliches Willkommen auf unserer Homepage! Unser Land in Ruanda zu vertreten, ist für mich eine besondere Verantwortung und ...

folgen Sie Botschafter Woeste auf Twitter

Murakaza neza - herzlich Willkommen!

Lieber Gast,  murakaza neza - herzlich Willkommen auf der Website der Deutschen Botschaft in Kigali! Wir informieren Sie gerne über die Arbeit und Aktivitäten der Botschaft in Ruanda und möchten Ihn...

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel ist seit dem 27. Januar 2017 Bundesminister des Auswärtigen.

Deutschenliste und Krisenvorsorge

dpa

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgte, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden. Mehr zum Thema finden Sie unter:

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft – diese Dinge sind es, für die sich Deutschland in den Vereinten Nationen einsetzen will. Deshalb kandidieren wir für einen Sitz im Sicherheitsrat 2019/20 der Vereinten Nationen – „einer Organisation, die wichtiger ist denn je“, so Außenminister Steinmeier.

Deutsche Institutionen in Ruanda

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland